PräVoNa "Prävention = Vorsorgen statt Nachsorgen"

Körperliche Bewegung fördert geistige Beweglichkeit


Durchstarten...loslegen...es gut machen...Karriere neu ausrichten, Arbeit mit Elan angehen, mit Power in neue Projekte gehen. Was tun, wenn man all dies machen möchte, aber zu Beginn merkt, dass man eher gestresst, als motiviert ist?

Dabei wollen viele von uns sich doch "neu booten" um dann auf Knopfdruck wieder loslegen zu können.

Aufstehen mit dem Gedanken jetzt funktionieren zu müssen, stresst uns und lässt viele positive Sichtweisen erst gar nicht mehr zu. Wir fühlen uns schlapp, sind schlecht gelaunt und uns fällt die Arbeit schwer. Bei dem Versuch zu lokalisieren was uns fehlt oder was uns zu viel ist, kommt uns eine Flut von Gedanken in den Kopf. Schnell setzen wir etwa aufs falsche Pferd, fangen an wild Sport zu treiben, da dies so gesund sein soll, wir machen autogenes Training um runter zu kommen und verstehen nicht, dass uns das eher verrückt macht, als es uns hilft oder jemand sagt zu uns wir müssen über unseren Stress reden und werden bei dem Gedanken noch gestresster.

Wir werden überflutet von Angeboten mal abzuschalten, runter zu kommen, gepaart von Aktivitäten die für Erholung sorgen sollen.Wir häufen immer mehr Stress an, bauen ihn aber nicht in angemessener Weise ab! Denn: Es gibt verschiedene Verhaltensmuster!

Permanente Überbelastung kann schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben und unser Lebensglück enorm beeinträchtigen

Warum sind wir so gestresst? Warum reagieren wir so wie wir reagieren? Ist Stress angeboren oder erlernt? Um Antworten zu finden und richtig agieren zu können, müssen wir analysieren was Stress überhaupt ist. Unsere Antwort finden wir im Gehirn. Bei Stress laufen in ihm Prozesse ab, die sich im Verlauf der Evolution entwickelt haben.

Jeder reagiert, genetisch bedingt, ganz anders auf Druck und Belastung. Aber egal, welchem Stress wir ausgeliefert sind, wir können erst adäquat reagieren, wenn wir wissen, wo wir ansetzen müssen!

Über die Funktionsweise unseres Gehirns kommen wir also dem Geheimnis näher, was wirklich hilft. 

Integrieren wir Achtsamkeit und Bewusstheit in unseren Alltag, können wir uns vom Dauerstress wieder zurückziehen.


Tagesseminar: 10:00 - 16:00 Uhr  (bei Ihnen vor Ort)

Ausgleich:

Tagessatz pro Mitarbeiter:   58,00€ inkl. gesetzl. MwSt. 

Kilometerpauschale:            0,30€/ km inkl. gesetzl.MwSt